Endauswahl zum 50. Internationalen Jugendwettbewerb "Glück ist... "

Volksbanken Raiffeisenbanken aus dem Landkreis Lichtenfels küren die Sieger

Eine sehr erfreuliche Resonanz fand der 50. Jugendwettbewerb "Glück ist... “ der Volksbanken Raiffeisenbanken im Landkreis Lichtenfels, denn es wurden 4.639 Arbeiten (Vorjahr: 4.567) im Geschäftsgebiet der Banken erstellt. Zu den drei Banken im Genossenschafts-Kreisverband zählen die Raiffeisen-Volksbank Bad Staffelstein eG, VR-Bank Lichtenfels-Ebern eG und die Raiffeisenbank Obermain Nord eG. Der stellvertretende Kreisverbandsvorsitzende, Bankdirektor Michael Lieb, freute sich über die hohe Teilnehmerzahl und begrüßte ganz besonders die Mitglieder der diesjährigen Jury.

Diese wählte am Donnerstag, 5. März 2020, in der Peter-J.-Moll-Halle in Bad Staffelstein aus den besten Bildern die Kreissieger aus. Die Jury setzte sich auch in diesem Jahr wieder aus Künstlern aus der Region, sowie Kunstlehrern aus den heimischen Schulen zusammen.

Nachdem von den 32 Schulen aus allen Teilnehmern bereits eine Vorauswahl von 964 Bildern getroffen worden war, oblag es einer fachkundigen Jury, daraus die 75 Sieger aus dem Geschäftsgebiet der Banken zu ermitteln. Die Siegerarbeiten werden anschließend an die Landesjury nach München weitergeleitet und die Besten hieraus gehen nach der Abschlussveranstaltung für Bayern dann zur Bundes- und Europajury, ehe die Preisverleihung im September in Berlin stattfindet

Darüber hinaus beteiligten sich am diesjährigen Wettbewerb drei Förderschulen aus dem Geschäftsgebiet der drei Banken. Für sie findet auf Kreisebene eine Sonderwertung statt

Bei der Darstellung waren der Fantasie der Kinder und Jugendlichen keine Grenzen gesetzt. In dieser Wettbewerbsrunde waren Kinder und Jugendliche dazu aufgerufen, sich künstlerisch mit dem Thema Glück auseinanderzusetzen. Was genau ist eigentlich Glück bildhaft darstellen? Der Begriff Glück berührt direkt und unmittelbar. Die offene Formulierung „Glück ist …“ aktiviert auf spielerische Weise eine Vervollständigung des Satzes. Ihre Ideen und Gedanken konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Malereien, Zeichnungen und Collagen festhalten.

Die Sieger wurden in fünf Altersgruppen ermittelt. Hier galt es, einen Papierbogen im DIN-A3-Format gekonnt zu gestalten. Für die Schulklassen 1 bis 4 lautete die Aufgabenstellung „Was macht dich glücklich?“. „Teile dein Glück.“ Hieß es für die Klassen 5 bis 9. Die Klassen 10 bis 13 beschäftigten sich mit dem Thema „Was ist Glück?“.

Bei der Jurysitzung wurde herausgestellt, dass die heimischen Volksbanken Raiffeisenbanken im Landkreis Lichtenfels mit diesem Jugendwettbewerb den Heranwachsenden ein Experimentierfeld für ihre Kreativität bieten und die Schulen in ihrem pädagogischen Auftrag unterstützen wollen. Die Genossenschaftsbanken leisten somit einen wichtigen Beitrag zur Erziehung der Kinder und Jugendlichen und geben gleichzeitig nachhaltige Impulse zur Persönlichkeitsentwicklung.

Die Preisverleihung der Landkreissieger findet am Samstag, 25. April 2020 in der Adam-Riese-Halle in Bad Staffelstein statt. Die kleinen Künstler werden dazu schriftlich eingeladen. Die Schirmherrschaft hat auch in diesem Jahr wieder Landrat Christian Meißner übernommen. Er wird im April die Nachwuchskünstler persönlich auszeichnen.

Die diesjährigen Jurymitglieder

Elfriede Dauer Weismain
Uwe Dimmer
Lichtenfels
Birgit Finzel und Birgit Bühler
Grundschule Ebern
Rosi Jörig Fa. ProMedia Bad Staffelstein
Udo Klinger Lichtenfels
Brigitte Köhlerschmidt Grundschule Schwürbitz
Beatrix Rost Ivo-Hennemann-Schule Bad Staffelstein
Ulrike Schnapp Adam-Riese-Schule
Claudia Schwarz Realschule Burgkunstadt
Veronika Stoll und Andy Schmidt Regelschule Heldburg
Tina Tögel Gymnasium Burgkunstadt