SOLIT Edelmetalldepot

Gold, Silber, Platin & Palladium günstig kaufen - sicher einlagern

Edelmetalle wie Gold und Silber gelten seit jeher als sicherer Hort, um stürmische Zeiten unbeschadet zu überstehen. Mehr denn je haben Gold und Silber als Garanten für langfristigen Werterhalt ihren festen Platz in jeder ausgewogenen und gut diversifizierten Vermögensstruktur.

SOLIT Edelmetalldepot

 

  • Direkterwerb der Edelmetalle Gold, Silber, Platin und Palladium

 

  • unabhängige Einlagerung der Barren in der Schweiz

 

  • Ansparplan: Sparplan ab 50 Euro monatlich

 

  • Mindestbetrag: Alternativ oder ergänzend zum Sparplan kann ein Einmalkauf ab 2.000 Euro erfolgen

 

  • die Depoteinrichtung ist auch für Minderjährige möglich

Verständlich erklärt

Das SOLIT Edelmetalldepot im Porträt

Die Vorteile im Überblick

  • Gold und Silber in physischer Form als Schutz vor Finanz- und Währungskrisen
  • Sichere, bankenunabhängige und zollfreie Lagerung der edelmetalle in der Schweiz, Zugang nur im 6-Augen-Prinzip möglich
  • Kostenersparnis und Mehrwertsteuer-Einsparung bei Silber
  • Jederzeit voll und teilweise kündbar
  • Physischer Auslieferungsanspruch auf monatlicher Basis
  • Frei wählbare Aufteilung in Gold und Silber
  • Kein Haftungs- oder Insolvenzrisiko

 

Ihre Extra-Vorteile bei einem Sparplan:

  • schon ab 50 Euro monatlich
  • Einkaufsvorteil durch Kauf zu Kilopreisen dank Einkaufsgemeinschaft
  • Sie profitieren von kurzfristigen Kursschwankungen, da Sie bei vorübergehenden Preisrückgängen mehr Edelmetall für Ihre Sparrate erhalten.

Konditionen

Edelmetalle mit Einkaufsvorteil nutzen

Sowohl Gold als auch Silber, Platin und Palladium sind - umgerechnet auf den Preis pro Gramm - günstiger, je größer der gekaufte Barren ist. Während man z.B. für einen 1 Gramm-Goldbarren ca. 40,00 Euro bezahlt, kostet das Gramm bei einem 1 Kilo-Goldbarren nur ca. 35,50 Euro. Dies entspricht einem Preisaufschlag von über 19 %. Aus diesem Grund werden für die SOLIT Edelmetalldepots ausschließlich große Gold-, Platin-, und Palladiumbarren ab 1 kg bzw. Silberbarren ab 5 kg erworben, wodurch ein erheblicher Preisvorteil gegenüber einem Direktkauf von Kleinbarren erzielt wird.

Einmalige Kosten für den Kunden

Aufgeld: Bei Eröffnung des Depots ist ein einmaliges Aufgeld in Höhe von 5 % bezogen auf den Kaufbetrag durch den Kunden zu zahlen. Bei Eröffnung eines Ansparplans im Rahmen des Tarifs R wird das Aufgeld in Höhe von 5 % bezogen auf die jeweilige monatliche Rate berechnet.

Auslieferung: Für die Auslieferung in Barren ab 1 g Gold bzw. ab 100 g Silber und ab 10 g Platin bzw. Palladium hat der kündigende Kunde eine Gebühr gemäß des aktuellen Preisverzeichnisses des Verwahrers zu entrichten.

Laufende Kosten für den Kunden

Verwaltungsgebühr: Pro Quartal erhält der Verwahrer eine Verwaltungsgebühr im Gegenwert von 0,40 % (inkl. etwaiger Umsatzsteuer) bezogen auf den Depotwarenwert. Hierfür veräußert der Verwahrer am Ende eines jeden Quartals 0,40 % des in Form von Edelmetallen gehaltenen Depotwerts berechnet in Unzen und Gramm.

Ankauf und Verkauf der Edelmetalle

Ankauf: Der Ankauf der Edelmetalle erfolgt zum Fixingpreis der Londoner Börse zzgl. 4 % bei Gold, sowie 7 % bei Silber, Platin bzw. Palladium.

Verkauf: Der Verkauf der Edelmetalle erfolgt zum Fixingpreis der Londoner Börse abzgl. 1,5 % bei Gold, sowie 3 % bei Silber, Platin bzw. Palladium.

Das aktuelle Preisverzeichnis finden Sie hier.